Fragile Pracht

Ob Papier, Papyrus oder Pergament, ob Federkiel oder Textmarker, Rune oder Stenostrich, Ruß oder Gold – die schriftlichen Zeugnisse sind reich an Materialien, Kulturtechniken und Handwerkskunst. Schriftdokumente speichern nicht nur intellektuelles Wissen – die Objekte lassen auch Informationen beschauen und ertasten. Das Schrifterbe in seiner ganzen Materialvielfalt zu erhalten, ist eine herausfordernde aber auch lohnende Aufgabe: Sie ermöglicht die Weitergabe des kostbaren, unersetzbaren schriftlichen Kulturerbes an die nachfolgenden Generationen.