Kulturgüter im Katastrophenfall

Am 7. Mai 2018 fand in der Leopoldina – Nationale Akademie der Wissenschaften in Halle der Workshop „Erstversorgung von Kulturgütern im Katastrophenfall“ statt. Ziel der Veranstaltung war es, die einzelnen in den Magazinen und Depots vorkommenden Materialarten mit ihren Spezifikas, vor allem unter dem Gesichtspunkt der Erstversorgung im Katastrophenfall, vorzustellen und praktische Hinweise für die Erstversorgung zu geben.

Im Zuge des Workshops hat die Presse vielfältig und interessant zu der Thematik berichtet:

> Radiobeitrag im Deutschlandfunk vom 11. Mai 2018 zum Workshop in der Leopoldina

> Artikel der Mitteldeutschen Zeitung vom 13. Mai 2018

Säurefraß an einem Band der Zeitschrift „Der Sturm“ (1910–1932) aus der Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz.
Foto: Jörg F. Müller