Nirgendwo fühlte sich der große Physiker und Nobelpreisträger Albert Einstein (1879-1955) wohler als in seinem Sommerhaus bei Potsdam: Er nannte es sein „Paradies“, sein „Häusle“. Die Bau- und Hausverwaltung für das Einsteinhaus in Caputh – errichtet 1929 von dem Architekten Konrad Wachsmann – befinden sich im Archiv der Gemeinde Schielowsee und wurden 2011 mit Unterstützung der KEK restauriert.

Foto © Gemeinde Schwielowsee, Schwielowsee-Archiv

Diesen Beitrag teilen auf:



Anregungen und Kommentare

Feedback