Die ehemalige badische Residenz Durlach besitzt eine dichte Amtsbuchüberlieferung. Für das Modellprojekt ausgewählt wurden die schimmelgeschädigten Amtsbücher aus der Zeit vor der Stadtzerstörung im Jahr 1689. Diese Bände sind besonders wertvoll, zählen sie doch zu den wenigen noch erhaltenen Durlacher Quellen aus dieser Zeit, die Einblicke in die Lebenswelt einer frühneuzeitlichen Residenzstadt gewähren.

Foto © Stadtarchiv Karlsruhe

Diesen Beitrag teilen auf:



Anregungen und Kommentare

Feedback