Das Stadtarchiv Bad Salzuflen verwahrt die amtliche Überlieferung von zwei ehemals selbständigen Städten und zehn Landgemeinden. Das jeweils älteste amtliche Kartenmaterial dieser Orte sind die Flurkartensammlungen (Entstehungszeit 1884-1895), basierend auf den lippischen Katasteraufnahmen Ende des 19. Jahrhunderts. Mit Unterstützung der KEK konnten die Kartenwerke für eine dauerhafte Sicherung und Nutzung restauriert und fachgerecht gelagert werden.

Stadtarchiv Bad Salzuflen
Foto © Tiziana Fossanova

Diesen Beitrag teilen auf:



Anregungen und Kommentare

Feedback