Die Universitätsbibliothek der TU Berlin besitzt etwa 35 000 Bücher und Zeitschriftenbände zur Zuckertechnologie, Zuckerchemie und Zuckerindustrie –  eine in dieser Größenordnung einmalige Sammlung. Von den knapp 300 darin enthaltenen „Rara“, also besonders alten, seltenen oder wertvollen Büchern, sind 50 so geschädigt, dass eine Nutzung zurzeit nicht mehr oder nur unter besonderen Auflagen möglich ist. Im Zuge unseres Modellprojekts konnten diese Bände wiederhergestellt und sichergestellt werden, so dass die Sammlung als Ganzen erhalten werden konnte.

 

© TU Berlin/Universitätsarchiv

Diesen Beitrag teilen auf:



Anregungen und Kommentare

Feedback