Die Ausstellung in der Volksbank zeigt alte Handschriften und Drucke. Die ältesten Exponate sind 600 Jahre alt.

Vor 750 Jahren wurde der Grundstein der Ahrweiler Pfarrkirche Sankt Laurentius gelegt. Ein Jubiläum, das die Pfarrei das ganze Jahr über mit einem Veranstaltungsreigen feiert. Den Auftakt macht eine Ausstellung in der Hauptstelle der Ahrweiler Kreissparkasse. Gezeigt werden Schätze aus dem Archiv der Pfarrei.

Es sind nicht sakrale Kostbarkeiten wie die gotische Turmmon᠆stranz aus dem 14. Jahrhundert oder die Strahlenmonstranz, die gezeigt werden. Die sind bekannt. Es sind Schätze, die normalerweise in Panzerschränken liegen: Handschriften aus dem 14. bis 18. Jahrhundert und Drucke aus dem 17. bis 20. Jahrhundert. Es sind sogenannte Codices, die vor Jahrzehnten auf dem Dachboden des Pfarrhauses entdeckt worden sind.

 

Öffnungszeiten:

Montag – Freitag 08.30 – 12.30 Uhr

Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag 14.00 – 16.00 Uhr

Donnerstag 14.00 – 18.00 Uhr

 

Zusätzlich am:

Samstag, den 10.08. : 14.00 – 18.00 Uhr
Sonntag, den 11.08.: 12-18 Uhr.