Anhand von Beispielobjekten aus der ThULB werden das Erkennen von Schäden an Büchern, Handschriften, Akten, Urkunden, Grafiken und Fotos sowie deren Ursachen ausführlich besprochen. Es werden Vorschläge zur Schadensvermeidung für die tägliche Arbeit gemacht und Informationen zu möglichen Bestandserhaltungsmaßnahmen gegeben. Die Teilnehmer erhalten außerdem einen Einblick in die Restaurierungswerkstatt und die Arbeit der Restauratoren in der ThULB.

Die Veranstaltung richtet sich an alle interessierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Bibliotheken und Einrichtungen mit entsprechenden Beständen.

            

Referent:Frank Schieferdecker, ThULB Jena
Termin:Mittwoch, 2. Oktober 2019
Zeit:10:00 – 16:00 Uhr
Ort:Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena, Vortragsraum, Bibliotheksplatz 2
Teilnehmer:max. 20 Personen
Unkostenbeitrag:für dbv-Mitglieder 20, andere Teilnehmer 40,- €
Anmeldung:zum Anmeldeformular